Neu unterstütztes Projekt

Brigitte & die Elefanten / Indien
Die in der Schweiz lebende Filmemacherin Brigitte Uttar Kornetzky kümmert sich um Notfälle und nimmt u.a. versehrte Elefanten im Norden Indiens auf. Im STC (Smiling Tasker Elephant Camp) in Assam finden geschundene und kranke Tiere Asyl. Die aussergewöhnliche Frau kämpft auf allen Ebenen für ein besseres Leben der Elefanten in Gefangenschaft, Freiheit und für mehr Ökotourismus im Norden Indiens. Die gut vernetzte Elefanten-Freundin, welche jeweils einige Monate pro Jahr in Indien verbringt, hat schon viel erreicht. Sie befindet sich jedoch auf einem langen steinigen Weg. Sie kämpft für Veränderungen, vernetzt, lobbiert, klappert viele Instanzen ab, weibelt durch ganz Indien und klärt unermüdlich auf mit ihrem sehr beeindruckenden Dokumentar-Film „WHERE THE ELEPHANT SLEEPS“.
Die Stiftung Tierbotschafter unterstützt die Einzelkämpferin Brigitte und ihre „Elefanten in Not“, insbesondere im Bereich Ausbildung der „Mahouts“, Aufklärung und mittels Elefantenpatenschaften. Mehr

Zurück